Kindergeburtstage

Kindergeburtstag auf dem Bauernhof:

Diese Veranstaltung  wird von Friderike Tecklenburg geleitet. Für den Geburtstagsfeiern steht eine kleine Holzhütte oberhalb der Hofstelle zur Verfügung. Dort treffen sich die Gäste gegen 15 Uhr. Nach dem Basteln von Namensschildern gibt es eine kleine Pause für Kaffee und Kuchen (dies bringen die Eltern selber mit).

Anschließend geht die Entdeckungstour los. Quer über den Hof, zu den Treckern, einen Abstecher zu den Hühnern und zu den Kühen. Überall darf gefüttert und gestreichelt werden. Der Abschluss der Führung ist das gemeinsame Melken, bei dem die Kinder helfen dürfen. Nach der offiziellen Führung (gegen 17:15 Uhr) steht allen Gästen weiterhin die Hütte zur Verfügung. Dort kann man den Tag und Abend bei einem Lagerfeuer oder einem gegrillten Würstchen ausklingen lassen.

Kimder auf einem Trecker